Coole Funktionen für realistisches Rollenspiel!

Die vier Eiskugeln der Sorten Vanille, Schoko, Stracciatella und Erdbeere können dank ihrer integrierten Magnete nach Belieben mit dem Eiskugelportionierer aus der Auslage genommen werden und mit einem Druck auf den Wippengriff auf die jeweilige Waffel oder in den Becher platziert werden. Wer große Eisportionen haben möchte, stapelt die Eiskugeln einfach! Mit dem Sahne-/Softeisspender können die Kugeln oder Waffeln/Becher anschließend mit einer Sahnehaube oder Softeis ergänzt werden. Ein Druck auf den Taster genügt und die Sahne bzw. das Softeis löst sich vom Spender! Fast wie im echten Eiscafé! Ein kleines Fach unter der Auslage kann für die Aufbewahrung von eigenem Zubehör oder ergänzendes Spielzeug wie Spielgeld und Geldbörse verwendet werden. Ganz nebenbei ein lehrreiches Spiel: Die vorbestimmten Positionen der Eiskugeln in der Eiskühltheke werden durch die farblich abgestimmten Fächer vorgegeben. Das macht kleinen Kindern die Zuordnung einfacher!

Rollenspiel mit Lerneffekt!

Das Spielen in der Kinderküche und im Kaufmannsladen nimmt im kindlichen Rollenspiel eine wichtige pädagogische Sonderstellung ein und gehört darüber hinaus bei Groß und Klein zu den beliebtesten Rollenspielen überhaupt! Kinder lieben es, das Alltagsleben der Erwachsenen aus verschiedenen Perspektiven nachzuspielen – dabei probieren sie sich in unterschiedlichen Rollen aus und üben soziale wie sprachliche Kompetenzen. Mit Vorliebe suchen Kinder dabei Situationen aus, die sie gerade oder besonders häufig beschäftigen, die sie aus dem Alltagsleben kennen, oder die sie besonders gerne mögen. Die Zubereitung von Essen und die Verarbeitung von Nahrungsmitteln nehmen dabei einen besonderen Stellenwert ein. Wie schön ist es da, eine eigene Eisdiele im Kinderzimmer zu betreiben! Denn welches Kind liebt nicht süße Naschereien und ein kühles Eis?

Besonders förderlich am „Eis spielen“ ist das Geben und Nehmen von Gegenständen, das einerseits zu einem wichtigen Lernprozess in der kindlichen Entwicklung zählt und andererseits die motorischen Fähigkeiten fördert. In der Eisdiele findet dieses Verhalten schon sehr zielgerichtet statt! Es bedarf zudem Sprachkompetenz und Kommunikationsfähigkeit, um sich verständlich zu machen. Schließlich möchte man ganz selbstbewusst „ein Erdbeereis mit Sahne und kein Schokoeis im Becher“ bestellen! Kreative Ideen und die Sensibilisierung für kulinarische Genüsse kommen dabei garantiert nicht zu kurz!

Perfekt ausgestattet

  • Eisportionierer und Softeis-/Sahnespender mit Magnetfunktion
  • 8 verschiedene Eissorten, von Stieleis über Kugeleis bis zu Softeis
  • Kugeleis stapelbar und mit Magneten ausgestattet
  • große und kleine Eiswaffeln, Eisbecher mit Löffeln plus Dekowaffel und Dekokirsche zum Stecken
  • Eisauslage mit Kunststoffscheibe und farblich auf Kugeleis abgestimmten Eisfächern
  • Gefrierfach für Stieleis mit transparentem, anschlagsbegrenztem Deckel
  • Zubehörständer mit Fähnchen und beschreibbarem Tafelschild
  • genderneutrale, dezente Farbgestaltung mit viel sichtbarem Holz

63,35 € *

Eistheke "fresh"

ab 3 Jahre
Mehr über die Autorin

Lisa, Produktdesignerin

bei small foot Seit 2017
Warum arbeitest du gerne für small foot?
Weil ich es toll finde, meine ganze Phantasie mit Kindern teilen zu dürfen.
Was schätzt du an small foot Spielzeug besonders?
Ich betrachte Holz als den charmantesten Rohstoff, um daraus Kinderspielzeug herzustellen. Deshalb finde ich es toll, dass wir bei small foot schon in der Entwicklung darauf achten, Formen zu finden, um Verschnitt und Abfall zu vermeiden. Wir alle schätzen Holz und achten darauf, es nicht zu verschwenden!
Was ist dein Lieblings small foot Spielzeug?
Der Werkzeugkoffer Nordic 11505 mit seiner Bohrmaschine, an der ich einfach alles toll finde! Selbst die Bits sind zum Auswechseln! Der Werkzeugkoffer reiht sich in eine tolle Serie ein, die modern und reduziert in der Gestaltung ist und für Jungs wie Mädchen super funktioniert.