Dieser Parkhaus-Champion gehört in jedes Kinderzimmer!

Der pädagogische Wert des Auto Spielens
Ob es Eltern gefällt oder nicht, Autos und Fahrzeuge gehören zur Lebenswelt unserer Kinder – ganz egal, ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt, ob es sich um klassische Benzin- oder Dieselfahrzeuge oder um moderne E-Flitzer handelt. Vor allem Jungs, aber eben nicht nur Jungs, spielen gerne und ausdauernd mit Autos und Parkhäusern. Und auch wenn der pädagogische Wert von Spielzeugautos und entsprechendem Zubehör dem einen oder anderen nicht so groß erscheinen mag – „Auto spielen“ hat einen enormen Spiel-, Spaß- und damit auch Lernwert für die Jüngsten. Denn Spielen an sich ist für Kinder Hauptsache! Beim Spielen entfalten sie ihre seelischen, geistigen und körperlichen Möglichkeiten. Der Wert des Spiels und die Freude am Spielen ist somit ein unschätzbar hohes Gut.

Auto spielen - die perfekte Förderung fürs Kind

„Brrrrm, brrmm, brrmm!“, tönt es aus dem Kinderzimmer, wenn die Spielzeugautos durch die Gegend sausen. Und bevor der Lieblingsflitzer zum TÜV in die Spielwerkstatt kommt, muss er natürlich noch flink durch die Waschstraße, damit alle blitzt und blinkt. Ob noch ein Parkplatz im Parkhaus frei ist? Und wie viel ist eigentlich noch im Tank?

Parkhäuser, Spielgaragen und Werkstätten für den Fuhrpark aus Spielzeugautos sind für Kinder wie ein wahr gewordener Traum. Besondere Anziehungskraft besitzen seit Generationen Parkhäuser und Garagen – ein Spielzeug mit enormer Vielfalt an Spielmöglichkeiten.

69,99 € *

Parkhaus Premium

ab 3 Jahre

Parken, tanken, waschen, reparieren – ein Parkhaus, viele Möglichkeiten!

Auf den drei Ebenen des neuen small foot Parkhauses Premium aus robustem Holz können die beiden mitgelieferten Holzautos in der Garage geparkt werden oder die Rampen in einem Rutsch hinunterflitzen. Doch es geht noch viel mehr! An der magnetischen Benzin-Zapfsäule oder der Elektroladesäule wird vollgetankt, in der Autowerkstatt mit höhenverstellbarer Hebebühne schnell nochmal alles gecheckt und nach einer Fahrt durch die Waschanlage mit beweglichen Walzen glänzt der Lieblingsflitzer wie neu! Der Fahrstuhl, der über ein großes Handrad bedient wird, befördert die Fahrzeuge auf die verschiedenen Parkhausebenen. Dabei sorgen ein Feststellmechanismus und Bodenrillen dafür, dass die Autos sicher nach oben gelangen. Für den besonderen Clou sorgt die flexible Gummibegrenzung – denn sie steht nicht nur für die lange Haltbarkeit der Deck-Begrenzung, sie eignet sich zur Freude kleiner Autofans auch als Katapult für die Autos. Da ist Action garantiert! Der Helikopterlandeplatz auf dem Dach des Aufzuges macht den Spielspaß komplett!

69,99 € *

Parkhaus Premium

ab 3 Jahre

Das Beste unter den Besten!

Perfekt ausgestattet – diese Produktmerkmale überzeugen:

  • 3 großzügige Ebenen für grenzenlosen Spielspaß
  • magnetische Benzin-Zapfsäule und Elektroladesäule
  • Waschanlage mit beweglichen Walzen
  • mechanischer Fahrstuhl mit Feststellmechanismus und Bodenrillen
  • Werkstattbereich mit höhenverstellbarer Hebebühne
  • Helikopterlandeplatz auf dem Aufzugdach
  • bewegliche Schranken zur Steuerung des Spielauto-Verkehrs
  • stabile Kunststofframpen deren Positionierung es den Autos erlaubt, in einem Rutsch von oben bis unten durchzufahren
  • 2-in-1: Gummieinfassung dient als robuste Begrenzung und als Katapult 
  • Ein absolutes Muss für kleine Auto-, Parkhaus und Parkgaragen-Liebhaber und eine Bereicherung für den Fuhrpark im Kinderzimmer! 
  • einzigartige Architektur sorgt für offene Bespielbarkeit bei größtmöglicher Stabilität (verträgt es sogar, wenn sich ein Kind versehentlich daraufsetzt)
  • Hoher Anteil an sichtbarem Holz 
  • Holz-Parkgaragen sind langlebiger und haptisch angenehmer als Artikel aus Kunststoff, ohne auf Funktionalität verzichten zu müssen
  • Nachhaltig durch den Werkstoff Holz und durch materialsparendes Layout gewählt, das bei der Produktion wenig Verschnitt verursacht
  • Passend für marktübliche Spielzeugautos im Maßstab 1:55 und 1:60 Auffahrtsrampen und Anschlussstellen für handelsübliche Holzeisenbahnschienen oder small foot-Straßenelemente ermöglichen Integration in Spielwelten
  • Rollenspiel-Stationen wie eine Tankstelle und Werkstatt regen die Fantasie an

Verkehrszeichen: Noch mehr Spielspaß mit dem passenden Zubehör!

Für Sicherheit und Ordnung im Auto- und Straßenverkehr rund ums Parkhaus sorgt das neue Verkehrsschilder-Set aus Holz der Marke small foot. Dabei regeln die realitätsnah gestalteten internationalen Verkehrszeichen mit standsicherem Holzfuß nicht nur den Verkehr in der Spielwelt, sie vermitteln auch ganz nebenbei die wichtigsten Verkehrsregeln im Sinne einer frühen Verkehrserziehung. Mit dabei ist eine doppelseitige Ampel, die eine Rot- und eine Grünphase zeigt. Eine perfekte Erweiterung zur Parkgarage! Wer weiß, wie das „Stopp“-Schild aussieht und was man an einem Zebrastreifen tut?

14,61 € *

Verkehrsschilder

ab 3 Jahre

Rollenspiele – was Kinder dabei lernen

Gerade Rollenspiel-Stationen wie eine Tankstelle oder eine Werkstatt in einem Spielparkhaus regen zum Erfinden und Erzählen von Geschichten an – allein oder mit Eltern und Freunden. Beim Spielen mit Fahrzeugen entstehen im Kind innere Bilder und Empfindungswelten, die letztlich auch das Vorstellungs- und Erinnerungsvermögen trainieren. Welches Gefühl entsteht im Bauch und Kopf, wenn man mit Mamas Auto im echten Parkhaus die Rampen im Kreis herunterfährt? Und warum eigentlich? Was hat Papa mit dem Meister in der Werkstatt besprochen, als das Familienauto kaputt war und wie lustig war es letztes Mal in der Waschanlage, als die Bürsten gegen die Scheiben geklatscht haben?

Wenn Kinder an einem Spiel Gefallen finden, und sich langanhaltend damit beschäftigen, erlernen Sie ganz von allein Fähigkeiten wie Hingabe, Ausdauer und Konzentrationsvermögen – nicht zu vergessen das Wissen, das sie sich spielerisch aneignen. Gerade beim Spiel mit Autos und Parkgaragen verarbeiten und erschließen Kinder sich Alltagsgeschehnisse, spielen sie nach und erweitern sie durch angeregte kindliche Fantasie. Sie lernen die Welt kennen, finden heraus, wie die Dinge funktionieren, wozu sie zu gebrauchen sind und welchen Sinn sie haben. Sie machen sich vertraut mit alltäglichen Gegenständen und letztlich üben sie an Details wie Schranken und mechanischen Fahrstuhlaufzügen spielend ihre motorischen Fähigkeiten.

Mehr über den Autoren

Daniel, Produktmanager

bei small foot Seit 2016
2 Kinder, Junge (5 Jahre), Mädchen (3 Jahre)
Warum arbeitest du gerne für small foot?
Weil wir uns mit der besten Sache auf der Welt befassen dürfen und jeder im Team seine eigenen Gedanken, Ideen und Erfahrungen in jedes Produkt mit einbringen kann. Ein gutes Produkt kann nur durch diese Vielfalt entstehen.
Was schätzt du an small foot Spielzeug besonders?
Wir orientieren uns an den tatsächlichen Bedürfnissen der Kinder und Eltern – und nur das zählt. Außerdem schätze ich die Vielfalt – small foot Spielzeug ist nicht festgelegt auf eine bestimmte Farbe oder eine spezielle Form.
Was ist dein Lieblings small foot Spielzeug?
Ich habe sehr viele 😊, aber mein persönlicher Favorit ist das Teeservice Kinderküche (11214). Meine Tochter liebt es und ich habe die Möglichkeit, mich mit meiner Tochter (und ihren Puppen) in einer gemeinsamen Teestunde über das Erlebte auszutauschen. Dass Kinder von ihrem Alltag erzählen ist nicht immer selbstverständlich. Deshalb schätze ich diesen Artikel wirklich sehr.